Es sind 3 User im Chat:
@Kleiner_cologne
%|Traumbot
TomCG98
Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL | Suchergebnis
Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Nach oben springen
 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender

Anzeigen
» Amazon.de
» Amazon Prime
» Shop-Apotheke.com
» Spenden
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern
Autor Beitrag
Thema: (Silikon-)Schnuller Sammelbestellung
Nic

Antworten: 5
Hits: 2.350
11.01.2019 22:16 Forum: Nuckies und Co.


Moin moin,

Ich würde mich abhängig von der Größe der großen Variante mit bis zu 5 Stck anschließen - je nach Einzelpreis, ich werde wohl keine 100 Euro für Schnuller ausgeben. :-)

Es wäre tatsächlich interessant details über die Größe zu erfahren. Insbesondere die Mundplatte ist mir bei den meisten klassischen zu klein, vor allem weil der oberen Teil wesentlich zu klein ausfällt, weswegen ich immer das Gefühl habe meine Oberlippe würde da drüber rutschen.

LG
N
Thema: Bettnässen bei Erwachsenen (ernste Diskussion)
Nic

Antworten: 3
Hits: 2.098
21.12.2018 19:02 Forum: Plaudern


Moin moin,

interessantes Thema an dem ich gerne teilnehme.
Auch ich habe vor etwa 1,5 bis 2 Jahren angefangen unbewusst regelmäßig nachts einzunässen. Bei mir ist es umgekehrt schlimmer wenn es draußen kalt ist, aber ebenfalls unabhängig davon ob ich viel, wenig oder Alkohol getrunken habe. Es scheint viel mehr eine Art Gewöhnung zu sein. Da ich ohnehin den überwiegenden Teil des Jahres mit Windeln herumlaufe und nur mein großes Geschäft auf der Toilette verrichte, hat sich mein Körper, so meine Vermutung, ein stück weit daran gewöhnt, es einfach laufen zu lassen.
Allerdings:
Nach dem ersten regelmäßigen Auftreten des Bettnässens habe ich einen Urologen aufgesucht. Ich wollte sicher gehen, dass es keine schwerwiegenden Probleme gibt. Ergebnis war, dass sich tatsächlich meine Blase nicht vollständig entleert und immer eine kleine Menge Restharn zurückbleibt. Ob diese Restmenge etwas mit dem Bettnässen zu tun hat konnte er mir allerdings auch nicht sagen.

Letztlich kann ich aber sagen, dass es mich nicht ein bisschen stört. Ich habe es als Teil meiner Selbst angenommen und habe mich daran gewöhnt nicht einfach nur Windeln zum Spaß zu tragen, sondern sie auch tatsächlich zu brauchen.

Vg
Nic
Thema: Schnuller Größe
Nic

Antworten: 5
Hits: 2.793
30.11.2018 20:23 Forum: Nuckies und Co.


Ich habe die letzte Tabelle im übrigen nochmal erweitert und eine Möglichkeit für Vergleiche hinsichtlich der Größenunterschiede geschaffen.
Derzeit sind in dieser Version 5 Schnuller (4 von NUK, 1 von MAM) vertreten. Jeweils zwei lassen sich direkt tabellarisch und grafisch miteinander vergleichen.
Außerdem möchte ich diese Tabelle noch ein wenig erweitern und weitere Schnuller hinzufügen.

Wenn also jemand Interesse an der aktuellen Version hat und/oder weitere Daten anderer Produkte hinzufügen möchte kann sich gerne melden.

Um sicherzustellen, dass das Projekt dann auch stets für alle den gleichen Stand hat, werde ich es im ersten Anlauf über Google drive freigeben und entsprechend Links an Interessierte verteilen. Später, also wenn ich geklärt habe ob das funktioniert, könnte ich mir eine Freigabe als Spreadsheet oder - mit entsprechender Ressource - auch als Datenbank mit eigener Webadresse vorstellen.

In diesem Sinne wünsche ich noch einen angenehmen Abend.

Gruß
Nic
Thema: Schnuller Größe
Nic

Antworten: 5
Hits: 2.793
27.11.2018 07:03 Forum: Nuckies und Co.


Selbstverständlich ist keine meiner Tabellen wirklich representativ, da es mir leider an Probanden mangelt, aber als Orientierungshilfe ist das erstmal nicht schlecht.

Abgesehen davon sind ja noch andere Faktoren relevant:
Die Breite der Nase beispielsweise oder wie weit das Kinn hervorsteht.

Es ist also vor allem ein Problem mit der Datenbasis... Keine Daten, keine Ergebnisse.

Aus meiner Sicht ist außerdem die Form des NUK Mundschilds nicht ideal für Erwachsene. Persönlich finde ich die MAM "8" deutlich angenehmer, aber das kann auch mit der unangepassten Größe beim NUK Medic Pro zusammenhängen...

Fragen über Fragen...
Thema: Schnuller Größe
Nic

Antworten: 5
Hits: 2.793
26.11.2018 18:31 Forum: Nuckies und Co.


Moin Winni,

recht hast du.
Und genau genommen ist es auch nicht unbedingt verwunderlich, dass die Mundplatten in unseren Gesichtern ein wenig verlieren, denn die Verhältnisse passen überhaupt nicht.
Tatsache ist, dass die Mundplatte des NUK Medic Pro L beinahe die selben Maße und Proportionen aufweist wie der NUK Gr. 3.

Ich habe mal eine .xls-Datei angehängt in der ich beide Schnuller mit einander vergleiche.

Vielleicht hilft es dir ja.

Ansonsten unterstütze ich natürlich deinen Vorstoß.
Hast du abgesehen von NUK auch andere Hersteller kontaktiert?

EDIT:
Ich habe die Tabelle nochmal überarbeitet und festgestellt, dass die Proportionen nur marginal abweichen.
Dafür habe ich aber direkt mal die Sollgröße für einen imho idealen Schnuller eingefügt...
Thema: Welche Windel könnt ihr empfehlen?
Nic

Antworten: 12
Hits: 10.000
18.10.2018 21:27 Forum: Diaperlover


Moin Haru,

ich kann dir als Sportler (in meinem Fall: Langstreckenlauf, Fußball und Basketball) die Molicare Slip Super empfehlen.

    Sehr dünn (auch wenn nass), daher unter der Kleidung kaum bis gar nicht zu sehen.
    Hinreichend Saugstark (1-2 Mal geht)
    Sehr geräuscharm, weil keine Folie


Vg

N
Thema: Tena Slip Active Ultima hat Löcher?
Nic

Antworten: 5
Hits: 3.019
18.10.2018 21:20 Forum: Diaperlover


Moin michibaby,

das deine Tenas Löcher haben ist wirklich bedauerlich.
Das sollte gerade bei diesem Hersteller mal so überhaupt nicht passieren.
Hattest du dich an Tena oder an den Händler mit dem Problem gewendet?
Und: Hast du schon eine Rückmeldung bekommen?

Ansonsten kann ich mich erstmal Hosenpinkler anschließen:
Sowohl die BetterDry, als auch die Crinklz sind einwandfrei.

Für den Alltag allerdings bevorzuge ich die Tena Maxi mit CottonFeel. Wenn man einmal verinnerlicht hat wie die Kletts zu verschließen sind (Nicht einfach aufkleben, sondern aufkleben, festhalten und leicht daran ziehen) halten die Dinger auch locker 8 Stunden fest. Zum anderen sind diese Windeln auf Dauer angenehmer zu tragen, rascheln nicht und man schwitzt nicht so schnell.

Lg

N
Thema: Partnerschaft ohne gemeinsamen Fetisch
Nic

Antworten: 17
Hits: 5.409
27.08.2018 21:40 Forum: Allgemein


Immer gerne großes Grinsen

Natürlich ist es für mich okay, wenn meine Freundin diese Rolle nicht oder nur gelegentlich spielen möchte.
Wichtig ist doch, dass sich beide dabei wohlfühlen. Schließlich wäre doch keinem geholfen, wenn nur die Bedürfnisse des einen Parts befriedigt werden würden!

Wie weit du dich selbst öffnen kannst, ist eine Frage die nur du dir beantworten kannst. Nimm' dir dafür die Zeit die du brauchst und sprich in der Zwischenzeit mit deinem Partner über deine Gedanken! Nur so kannst du sicherstellen, dass er sich nicht unwohl fühlt.
Das schlimmste Szenario wäre, dass ihr nicht offen mit dem Thema umgehen würdet. Das habe ich selbst 8 Jahre lang durchlebt und kann mit Sicherheit sagen, dass das die schlimmste Zeit bis dato war! Es ist der absolute Horror!
Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass dieses Risiko bei euch besteht. Du bist schließlich hier angemeldet und machst dich über dieses Thema schlau. Kompliment dafür btw.
Thema: Partnerschaft ohne gemeinsamen Fetisch
Nic

Antworten: 17
Hits: 5.409
26.08.2018 18:36 Forum: Allgemein


Moin moin,

du stellst viele Fragen. Viele konkrete Fragen vor allem. Ich möchte meine wenige Zeit nutzen und entsprechend konkret antworten - oder es wenigstens versuchen:

Zitat:
Ich habe direkt am Anfang gedacht, dass er eher an meinem Busen wie ein Baby nuckelt als, dass es darum geht mich heiss zu machen. Das ist für mich in Ordnung und versuche mich gerade zu öffnen. Ich habe ihn inzwischen auch schon gewickelt ... aber alles als Vorspiel als Partnerin um dann mit ihm als Erwachsenen Sex zu haben.


Erstmal finde ich es bemerkenswert, dass du dich trotz allem darauf einlässt und mitspielst.
Ich selbst habe diesbezüglich in meiner nun endlich endenden Ehe eher schlechte Erfahrungen diesbezüglich gemacht! Da ging es dann insbesondere nach der Geburt unseres Sohnes vor allem darum, dass mir die Männlichkeit abgesprochen wurde und der Respekt fehlte.

Zitat:
Habt ihr nebenbei Affären, "play dates" neben euren erwachsenen Beziehungen? Wie lebt ihr eure Beziehungen im Wechsel zwischen Erwachsenenpartnerschaft und eurem Babysein? Oder ist eure Beziehung von vornherein so davon bestimmt, dass ihr aus der Mutter-Kind-Hierarchie ( caregiver- baby-Hierarchie) nicht rauskommt?


Aus der o.g. Erfahrung weiß ich wie wichtig es ist das Thema möglichst von Anfang an offen zu behandeln, denn nur so ist eine wirklich stabile Beziehung erst möglich.
Ich selbst stecke derzeit am Anfang einer neuen Beziehung und habe vor kurzem, als ich gemerkt habe, dass es sich dabei nicht bloß um eine kurzfristige Angelegenheit handeln könnte, den Entschluss gefasst ihr von meinen ungewöhnlichen Interessen zu berichten. Es entstand ein sehr offenes Gespräch, auch über die beiden Kinder die mit im Spiel sind und am Ende hat sich nichts geändert, außer das wir noch ein Stück näher gerückt sind und das sie nun von meinen Angewohnheiten weiß. Alles weitere wird sich zeigen.
"Play Dates" kommen für mich nicht in frage. Jedenfalls nicht wenn ich gebunden bin. Entweder eine oder keine.

Zitat:
Vor allem auch die Frage, falls ihr selbst Kinder habt, wie ihr das schafft zu vereinbaren? Nicht eifersüchtig zu sein, Verantwortung mitzuübernehmen.


Das sind zwei verschiedene paar Schuhe:
1. Kinder und das eigene Kind zu vereinbaren
2. Verantwortung zu übernehmen

zu 1.: Das ist nicht so schwierig wie man es glauben mag. Man muss sich nur ein wenig im Griff haben und sich seiner Situation bewusst sein.
Mein Sohn hat mich beispielsweise vorgestern morgen geweckt und mich mit Schnuller erwischt. Eine Situation die ich immer vermeiden wollte, aber den vorhergehenden Abend brauchte ich den Schnuller einfach zum einschlafen und er ist Nachts nicht herausgefallen.
Die Reaktion war ernüchternd:
Ein kurzes lachen und die Frage warum ich das darf und er nicht. Entsprechend ausführlich die Erklärung, dass seine Zähne besonders im Wachstum darunter leiden würden, und schon war alles wieder beim Alten.
Für alle anderen Facetten des ABDL-Daseins gilt: Vorsichtig sein und genau darüber nachdenken, wie Kinder das wohl interpretieren wenn ein Erwachsener in Windeln von einem anderen Erwachsenen betuddelt oder gefüttert wird.

zu 2.: Verantwortung übernehmen und Adult Baby sein schließt sich wechselseitig nicht aus. Schonmal gar nicht bei eigenen Kindern.
Für mich jedenfalls steht mein Zwerg immer an erster Stelle und meine eigenen Bedürfnisse hinten an. Ich halte das für selbstverständlich.

Zitat:
Wenn ihr echte eigene Erfahrungen habt, oder aus bestimmten Gründen euch gar nicht vorstellen könnt, ohne gemeinsamen Fetisch eine Partnerschaft leben zu können, interessiert mich das natürlich schon auch.


Ein Fetisch muss nicht zwingend geteilt werden, aber - wie eingangs schon gesagt - ein offener Umgang damit und gegenseitige Akzeptanz ist wichtig.
Am Ende des Tages sind wir alle mehr als nur ein Fetisch und es gibt noch viele andere Aspekte die berücksichtigt werden wollen.


Ich hoffe dir mit meinen Antworten in irgendeiner Form weitergeholfen zu haben,

Viele Grüße

Nic
Thema: Kennt ihr das auch?
Nic

Antworten: 14
Hits: 7.336
18.04.2018 18:21 Forum: Diaperlover


Moin Babydomi,

ich kann das voll und ganz nachvollziehen.
Wenn ich keine Windel trage (und das tue ich verhältnismäßig selten), dann gehe ich tagsüber maximal viermal auf Toilette, trage ich eine ist das in etwa der Windelverbrauch pro Tag.

Zu meiner Überraschung habe ich festgestellt, dass ich von Zeit zu Zeit nachts unkontrolliert einnässe. Allerdings auch hier - und die überraschung fand ich noch größer - nur mit Windel an, niemals ohne. Ich habe es getestet.
Thema: Schnullerradius
Nic

Antworten: 10
Hits: 6.707
10.03.2018 23:47 Forum: Nuckies und Co.


BTT ist immer eine gute Angelegenheit, wobei ich die off topic Diskussion auch ganz interessant finde. Vielleicht wäre das ein Thema für einen eigenen Thread.

Ich finde es interessant wie unterschiedlich mit dem Nuckeln umgegangen wird.
Abgesehen davon ist die Muggel-Analogie irgendwie passend großes Grinsen

LG
Nic
Thema: Schnullerradius
Nic

Antworten: 10
Hits: 6.707
10.03.2018 23:19 Forum: Nuckies und Co.


Zum Einen ist es nicht so, dass wir ihn irgendwann gezwungen hätten von Schnullern und Windeln abzulassen. Das kam von alleine. Keine Schnullerfee, keine Windellügen.
Einzige Motivation war ein Fahrrad, dass er ohnehin schon zur Verfügung hatte und nur noch im Nachbarhaus stand.
Zum Anderen belüge ich ihn nicht, sondern sorge dafür, dass ich noch Kontakt mit ihm habe, wenn er alt genug ist um solche Themen zu besprechen.
Würde ich nun damit um die Ecke kommen, wären wenige Stunden später das Jugendamt und das Familiengericht alarmiert. Damit hätte ich und auch er überhaupt nichts gewonnen, sondern im Gegenteil: Er hätte seinen Vater verloren, dass hat die Richterin schon ziemlich klar gemacht, und ich meinen Sohn. Das bringt nun wirklich nichts.

Auch ich wurde unter Druck gesetzt um von den vermeindlich ausschließlich Kleinkinder vorbehaltenen Verhaltensweisen abzulassen. Es gab die klassischen Märchengeschichten. Bei mir hieß es, dass ich dann keine Freunde mehr hätte wenn das jemand mitbekäme und das ich nicht zur Schule dürfte, würde ich noch Windeln brauchen, denn die Lehrer würden schließlich keine Zeit haben um Windeln zu wechseln. Mein Zimmer wurde bis zu meinem Auszug regelmäßig penibel gefilzt und meine Schnuller verschwanden zumeist in diesem Zuge. Darüber gesprochen wurde im Endeffekt aber nicht. Die Thematik wurde totgeschwiegen, wie alles andere was meinen Eltern unangenehm war eben auch. Heute können sie sich übrigens nicht mehr daran erinnern, in meinem Zimmer irgendwann mal etwas ungewöhnliches gefunden zu haben.

Heute habe ich nach diversen klärenden Gesprächen mit meinen Eltern und dem Rest der Familie ein ziemlich gutes Verhältnis zu ihnen. Zwar haben sie noch den einen oder anderen Versuch unternommen mich zu einer Therapie diesbezüglich zu bewegen, sie respektieren aber meine Entscheidung eine solche Maßnahme nicht zu ergreifen, denn etwas therapiewürdiges sehe ich nicht.

VG
Nic
Thema: Schnullerradius
Nic

Antworten: 10
Hits: 6.707
10.03.2018 22:25 Forum: Nuckies und Co.


Hey,

ich denke die Scham kann dir keiner nehmen.
Das ist gesellschaftlich antrainiert und nicht ganz so einfach zu überwinden.
Ich selbst durfte auf übelste Art und Weise lernen wie Menschen mit beschränktem Horizont und niedriger Toleranzschwelle über Menschen mit - in Ermangelung eines besseren Wortes - ungewöhnlichen Leidenschaften urteilen. So hat beispielsweise die Richterin im kürzlich beigelegten Sorgerechtsstreit ohne Gutachten oder Expertise anderer Art, eine "nicht unerhebliche psychische Störung" festgestellt. Letztenendes war das nicht relevant und hat am status quo nichts geändert, aber es zeigt doch wie beschränkt die Menschen sind.
Meine Ex hat - als zweites und letztes Beispiel - während der folgenden Mediationstermine unter anderem die Freud'sche Fehlleistung erbracht, mich als Pädophil zu bezeichnen. Ein absolutes no go. Sowohl die Neigung selbst, als auch die Gleichstellung mit selbiger.

Es ist letztlich noch ein sehr weiter Weg, bis die Gesellschaft bereit ist uns als das zu akzeptieren, was wir sind: Nämlich normale Menschen, die - aus welchem Grund auch immer - entweder nicht erwachsen werden wollen oder können; denen in ihrer Kindheit u.U. schlimme psychische oder physische Schäden zugeführt wurden; oder aber Menschen die einfach nur ihre Leidenschaft ausleben möchten.
Gefragt sind aus meiner Sicht die Medien. Gesellschaftliche Aufklärung ist angesagt. Ebenso ist die Wissenschaft gefragt, weil auch die Erforschung dieses Phänomens nicht ohne Bedeutung ist.
Und zu guter Letzt, sind wir es die gefragt sind. Möchten wir akzeptiert werden, müssen wir uns auch selber akzeptieren. Genau deswegen ist es mir auch meistens ziemlich wurscht ob Leute mitbekommen was ich treibe oder nicht. Ich provoziere natürlich keine Reaktion und achte darauf, dass ich nicht absichtlich und offensichtlich Schnuller herumliegen lasse, aber wenn es doch passiert und ich darauf angesprochen werde, dann antworte ich darauf wahrheitsgemäß und habe bis dato nicht eine einzige Ablehnende Reaktion bekommen. (Seit der Trennung, versteht sich)

Einzige Ausnahme bildet hier die Anwesenheit meines Sohnes. Er soll und darf das nicht mitbekommen und darauf achte ich auch penibel.

LG
Nic
Thema: Schnullerradius
Nic

Antworten: 10
Hits: 6.707
Schnullerradius 10.03.2018 20:47 Forum: Nuckies und Co.


Hallo zusammen,

sicher schon ähnlich angesprochen (z.B. "little in der öffentlichkeit"), aber nicht direkt diskutiert:

Wie weit geht euer Schnullerradius?


    Bleibt ihr damit nur zuhause?
    Geht ihr auch mit Schnuller vor die Tür?
    Wenn ja, wie weit? Bei der Gartenarbeit im heimischen Garten?
    oder vielleicht beim Autofahren?


Ich selbst habe festgestellt, dass sich mein Schnullerradius und auch die Selbstverständlichkeit mit welcher ich nuckle innerhalb weniger Monate unglaublich vergrößert hat.
Inzwischen nehme ich ihn häufig nicht mal raus wenn ich den Müll rausbringe, zumindest wenn ich relativ sicher sein kann, dass die Nachbarn nicht gerade draußen herumturnen.


Vor einigen Tagen, lag ich auf dem Sofa herum als es klingelte. Ich ging völlig selbstverständlich zur Tür und öffnete. Erst der leicht irriterte Blick der Postbotin machte mich darauf aufmerksam, dass wohl irgendetwas anders sein muss. Schon komisch wie sich Dinge wandeln.

Wie sieht das bei euch aus?

LG
Nic
Thema: Windeln in deröffentlichkeit
Nic

Antworten: 58
Hits: 150.808
10.03.2018 19:47 Forum: Adult Baby


Moin moin,

Ich trage meine Windeln jeden Tag rund um die Uhr und unabhängig vom Anlass.
Es gefällt mir einfach und zudem ist es unheimlich praktisch.

Bei der Arbeit zum Beispiel wäre es schon ungünstig bei einem längeren Vortrag nervös zu werden, weil man eigentlich mal Wasser lassen müsste, aber gerade mal die Hälfte der Präsentation erreicht ist. Mit Windel ist das kein Problem.

Nach der Trennung von meiner Frau bin ich im Übrigen auch deutlich offener im Umgang mit meinen Vorlieben geworden.
Inzwischen weiß es meine Familie und meine drei engsten Freunde auch, außerdem achte ich nicht mehr penibel darauf, dass meine Schnuller unzugänglich versteckt sind oder meine T-Shirt die richtige Länge hat, damit auch ja nichts zusehen ist. Probleme hatte ich dadurch bis dato (jedenfalls seit der Trennung) nicht.

Ich würde sagen, dass ich das Thema für mich selbst enttabuisiert habe.
Thema: Welche Schnullermarke bevorzugt Ihr?
Nic

Antworten: 60
Hits: 241.503
07.03.2018 19:39 Forum: Nuckies und Co.


Meine Lieblingsschnuller sind umgebaute MAMs mit Lutschteil vom NUK Medic Pro.
Das Mundschild ist einfach sehr angenehm.

Alternativ konnte ich mich auch mit den amerikanischen "Awww So Cute" anfreunden.
Thema: Nuckelgewohnheiten 2011
Nic

Antworten: 9
Hits: 36.552
07.03.2018 19:36 Forum: Nuckies und Co.


Moin moin,

1. Woran nuckelt ihr?

    NUK Medic Pro L
    Umgebaute MAM Schnuller mit Lutschteil von obigem
    NUK First Choice Flasche


2. zu welchen Gelegenheiten nucket ihr?

    Zu jeder Gelegenheit. Also beim Autofahren, zu Hause vor dem Fernseher, beim Programmieren, bei der Hausarbeit.

3. Wie lange nuckelt ihr durchschnittlich am Tag (inklusive Nacht)?

    Abhängig davon ob ich alleine bin oder mein Sohn bei mir ist, entweder ständig oder gar nicht.

4. an die Schnullernuckler:
a) Welche Schnuller bevorzugt ihr (Hersteller und Größe)?

    MAM (nur umgebaut auf NUK Medic Pro L)
    NUK Medic Pro L
    NUK Einschlafsauger Gr.3
    Awww So Cute Adult Pacifier

b) Wie mögt ihr die Schnuller am Liebsten (neu, eingenuckelt, älter,...)?

    Sowohl als auch. Ich habe einen Schnuller, den habe ich derart traktiert, dass das Lutschteil in der Zwischenzeit 5mm länger ist als ursprünglich. großes Grinsen Deswegen ist dieser aber keineswegs mein Favorit, sondern einfach nur der den ich zum Schlafen nutze.

c) Wie lange behaltet Ihr Eure Schnuller in Verwendung?

    Bis er beschädigt ist

5. Wie offen geht Ihr mit Eurer Nuckel-Leidenschaft um?

    Verhältnismäßig offen. Mein engster Freundeskreis weiß davon, ebenso meine Familie. Allerdings lebe ich meine Leidenschaft nicht offen aus.
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern

Views heute: 1.289 | Views gestern: 32.522 | Views gesamt: 50.574.351


Impressum

Hier findest Du ein Windelforum mit vielen Infos zum Thema Adult Baby (AB), Diaper Lover (DL), Erwachsene Babys, Windeln und Schnuller für Erwachsene. Aber auch Adult Child und Babyfurs kommen hier nicht zu knapp. Natürlich gibt es hier in diesem Forum auch einen Chat um sich mit vielen Leuten zu unterhalten und/oder Tipps damit Ihr günstig Windeln kaufen könnt. Es gibt auch einen Bereich für Strampler und Onesies für Erwachsene. Auch über Latzhosen für Erwachsene und Kinder darf gesprochen werden.
Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH