Bodys

Aufzugstinki
Mahlzeit, liebe Windel-Gemeinde, unter dem Thema "andere Einteiler", die weder Latzhosen, Strampler noch Onesies sein wollen fallen mir in erster Linie Bodys ein. Ich habe zwar einige aber noch nichts besonders, also halt das Gängige eben, was es auf Internet-Shops zu kaufen gibt. Als ich die ersten Bodys bei mir zu Hause hatte, war ich erst einmal froh, dass ich mir überhaupt irgendwas gegönnt habe. Früher ging das nicht wirklich, weil ich in der ersten Partnerschaft eben sehr eingeschränkt war mit dem Bestellen. Aber auch heute ist es noch immer nicht wirklich besser, weil ich sehr wenig Geld verdiene. Ich suche nach Bodys, die ein bisschen kindlicher aussehen als nur einfarbig oder gestreift und würde gerne von euch wissen, wie ihr es geschafft habt, billig an bunte, kindlich aussehende Bodys zu kommen.
thomas341
Hallo Aufzugstinki,
es gibt jede Menge total schöne Bodys mit kindlichen Motiven. Auch mit Baby-Motiven.
Die zu finden ist überhaupt kein Problem, inzwischen gibt es ja viele Hersteller und Shops, die sowas anbieten.
Das Problem ist nur der Preis. Billig ist etwas schwierig, leider sind die nicht immer ganz preiswert.
Aber hast Du schon mal bei onesiesdownunder geschaut? Das gibt es ganz schön ab 25€ ungefähr.
littlekid
Hallo thomas341,

"onesiesdownunder" hört sich nach Australien an. Wie ist es denn da mit Bezahlung (vermutlich Kreditkarte), Versandkosten, Zoll usw.?
Ganz wichtig wäre auch, wie die Qualität ist.

Gruß,
littlekid / leo
thomas341
Hallo,
stimmt, die sitzen in Australien.
Ich fand die Preise relativ ok, die Versandkosten sind etwas höher, aber nicht so schlimm wie erwartet, etwas über 20 €.

Bezahlung geht über Paypal und der Versand ist relativ schnell.
Über die Qualität kann ich noch nichts sagen, weil ich sie noch nicht in der Hand gehabt habe.
Sie sind direkt zur Empfängerin geliefert worden.
Die Info liefere ich noch nach.

LG Thomas
Teufelchen
so sehen die ja nicht so schlecht aus von onesiesdownunder.com! Und bei Inpetto will man sich wohl von den Body´s verabschieden? Nicht ganz so schön ist das der Verschluss im Schritt sich befindet, aber das ist gewöhnungssache bestimmt! wenn man sie nicht gerade einzelnt kauft, muss es auch mit den Versandkosten erträglich sein! Bin also gespannt über Erfahrungsberichte von dem Body!
Gruß
Teufelchen
wisa
Hallo
Auch wenn das Thema schon etwas zurück liegt: ich bin ein überzeugter Body-Träger und trage Bodies eigentlich fast das ganze Jahr. Nur wenns dann sehr warm wird verzichte ich auf diese wirklich hervorragende Unterwäsche. Was ist denn ein Body - ein Unterhemd das mit der Unterhose verbunden ist. Ich schätze an Bodies vorallem, dass meine Nierengegend nicht an die frische Luft kommt wenn ich mich bücke oder strecke. Bodies trage ich also als ganz normale Unterkleidung, und das schon seit Jahren. Ich trage die Bodies von Inpetto, die passen mir am Besten, sind zahlbar und sehen neutral aus, was für mich wichtig ist. Denn ich trage Bodies ja nicht aus Fetischgründen sondern schlicht aus zweckmässigen Überlegungen. Was im immer noch suche und bis jetzt leider immer noch nicht fündig geworden bin, ein Body, der auch als Rollkragenpullover durchgeben würde. Also halt ein Rollkragenpullover, der mit der Unterhose verbunden ist. Alles was ich bisher ausprobiert habe passt mir im Schritt nicht, da da halt beim Mann noch etwas vorhanden ist, das in einem Stringbody keinen Platz finden oder wo der Steg zwar ein bisschen breiter als ein Stringbody aber immer noch so schmal ist, dass mir der Stoff ständig zwischen den Pobacken einzieht, was ich nicht mag. Mein Wunsch wäre (an Inpetto), dass der Schnitt grundsätzlich gleich wäre wie ein normaler Inpetto-TrägerBody aber halt mit langen Ärmeln und Kragen und der Stoff müsste dann halt etwas fester sein. Ich gebe es nicht auf und hoffe immer noch auf entsprechende Bodies.
Gruss
wisa